Wir machen Karate!

Karateschule

Die heutige Karateschule ist aus dem 1985 von Detlef Koch gegründeten Verein Shotokan Göttingen e.V. hervorgegangen und orientiert sich an einem traditionellen Dojo mit eigenen Räumlichkeiten. Hier werden die individuelle Förderung auf hohem Niveau, die Verantwortung und der Respekt zwischen Meister und Schüler sowie die Philosophie hinter dieser Kampfkunst großgeschrieben.

Das traditionelle Karate Do, der Weg der Selbstverteidigung, Selbstfindung und Selbsterfahrung, trainiert sowohl den Körper als auch den Geist. Die Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit durch Körperbeherrschung und Konzentration stehen hier im Vordergrund.

Shotokan Göttingen bietet nicht nur leistungsorientierten Kindern und Jugendlichen, sondern insbesondere reiferen Semestern die Möglichkeit, das Karate Do in Zeiten sich immer stärker verändernder Werte für sich zu nutzen – ein Leben lang.

Denn der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzung. - Tanaka Masahiko

Nominierung zur Karate JKA-Weltmeisterschaft in Takasaki (Japan)

25.10.2024 - 27.10.2024

Mit der Göttingerin Ka Yi Man, 2. Dan Shotokan Karate, vom Shotokan Göttingen, wurde an diesem Wochenende die 21-Jährige vom deutschen Nationaltrainer Thomas Schulze für die Senioren-Weltmeisterschaft der JKA (Japan Karate Association) Senioren Ende Oktober in Takasaki (Japan) nominiert.

Die 21-Jährige, seit 2017 im Nationalkader des DJKB (Deutsch-Japanischer Karate Bund), zählt zwischenzeitlich zu den Topathleten des Verbandes. Mit ihrem Bruder Yuk Ho Man (ebenfalls Nationalkader), hat sie schon viele Titel nach Göttingen geholt. Seit Jahren belegt sie auf Deutschen Meisterschaften vordere Plätze, ist Gewinnerin des Shotokan Cup sowie einem 3. Platz auf der Europameisterschaft.

Mit dem 1. Platz auf der Ostdeutschen Meisterschaft, am 4.5.2024 in Schwerin, startete sie erfolgreich in die diesjährige Saison.

Bereits mit 7 Jahren begann sie im Shotokan unter ihrem Heimtrainer D. Koch mit dem Karatetraining und zählt heute zu den Top Kata-Spezialisten im Verband.

Der Shotokan Göttingen stellt seit Jahren international erfolgreiche Nationalkaderathleten auf Europa- und Weltmeisterschaftsebene. So wurden in den letzten 20 Jahren mehrfach Europa- und WM-Platzierungen nach Göttingen geholt.

Wir gratulieren herzlich zu dieser Nominierung.

News

4.5.2024

Ostdeutsche Meisterschaft Schwerin

Am Wochenende nahmen vom Shotokan Göttingen 8 unserer Nachwuchssportler an der Meisterschaft teil.
Mit Ka Yi Man und ihrem Bruder Yuk Ho waren zwei unserer wettkampferfahrenen Sportler dabei. Beide starteten im Erwachsenenbereich.
Ka Yi (2. Dan) konnte sich eindeutig den ersten Platz Kata erkämpfen während Yuk Ho (1. Dan) sich im Seniorenbereich einen hervorragenden 3. Platz Kata, in einem sehr schweren Pool erkämpfen konnte. Tolle Leistung und Glückwunsch an die beiden.

Bei unseren Kindern konnte der 12 Jährige Severin Berghaus (2.Kyu) mit einem 2. Platz im Kumite (Freikampf) sich eindeutig platzieren. Da wäre noch mehr drin gewesen.

Und zuletzt noch Jan Pohurzhelskyi (12 Jahre) Bronze 3. Platz und Patrik He (16 Jahre) Silber 2. Platz Kata. Als Neulinge war diese Meisterschaft natürlich mit viel Stress für sie verbunden. Umso toller das Ergebnis.
Für Constanca Soares und die Brüder Bennet und David Marten, reichte es dieses Jahr leider nicht für das Finale.
Trotzdem danke für den tollen Einsatz von allen Teilnehmern incl. den der Eltern und dem mitgereisten Trainer.



9.3.2024

Einge unserer Leistungsträger nahmen am Wochenende in Magdeburg, am gemeisamen Training des Stützpunktes teil.

Dieses ist eine gute Massnahme um seinen Leistungsstand zu überprüfen. Mit dabei unserer Sensei Detlef. Dank an die Eltern Monica und Tobias die sich als Fahrer zur Verfügung stellten.

Mit ca 150 Teilnehmern eine gut besuchte Massnahme. Neben Tobias Prüfert standen noch Stefan Walsleben und Andreas Lange als Top Trainer zu Verfügung.


18.2.2024 N e w s N e w s N e w s N e w s

EM Nominierung für Ka Yi Man und Yuk Ho Man.

Am Wochenende fanden Vergleichs- und Ausscheidungskämpfe für die Göttinger Karatekämpfer in München statt.

Das Geschwisterpaar vom Shotokan Göttingen wurde
Aufgrund ihrer Leistungen, für die Europameisterschaft am 6.4.2024, in Gent / Belgien nominiert.

Beide gehören seit 7 Jahren zum Nationalteam des DJKB und zählen durch ihre
konstanten Leistungen zu den absoluten TOP- Sportlern im Verband.

Der Shotokan Göttingen ist seit Jahren auch auf internationaler Ebene mit seinen Sportlern
vertreten.
Die Göttinger Karateschule arbeitet individuell und mit kleinen Gruppen.
Nur so sind solche Ergebnisse möglich.

Glückwunsch





9.2.2024

Zum Ausbau unserer Kindergruppe (5 -10 jährige) suchen wir noch interssierte Kinder. Meldet euch doch einfach.

3.2.2024

Am Wochenende konnten wir TobiasPrüfert, 5. Dan, in unserem Dojo begrüßen. Der Leiter des Sützpunktes Nord /Ost war im 9. Jahr zu Gast bei uns.
Mit Gästen aus Rotenburg, Bremen und Braunschweig hatten wir ein tolles Training. Ein Dank an Tobias, alle Gäste und Teilnehmer.
Dank unseres Sensei Detlef, haben wir immer wieder in unserem Dojo Toptrainer. Da wir nur ein kleines Dojo sind trainieren wir immer in kleinen Gruppen, was natürlich auch seine Vorteile bietet. Man hat diese Trainer dann in einer Atmosphäre " zum Anfassen".
Unser nächster Lehrgang im Dojo ist mit Andras Langer, 4. Dan.


1.2.2024

Resilienz und warum Kampfkunst.

Kampfkünste verlangen von Kindern oftmals eine strenge Disziplin, die sich nicht nur auf die sportlichen Übungsaspekte bezieht, sondern auch auf das generelle Verhalten (leise sein, gerade sitzen, sich konzentrieren etc.). Zudem wird geübt, sich gegenseitig mit Respekt zu begegnen.
Von Kindern, die eine Kampfkunst betreiben, wird eine gewisse Folgsamkeit erwartet, die in anderen Lebensbereichen etwas aus der Mode gekommen scheint. Es wird zudem erwartet, die eigenen Bedürfnisse zu kontrollieren und Impulse zu steuern. Insgesamt gibt es in den Übungsstunden wenig Raum für eigene Befindlichkeiten.
Was Kampfkünste deutlich von anderen Freizeitbeschäftigungen unterscheidet, sind die im Unterricht vermittelten und im Regelfall in den Alltag übergehenden Werte wie Höflichkeit, Bescheidenheit, Geduld, Selbstbeherrschung und Hilfsbereitschaft. Die Kombination aus Anstrengungen, Entbehrungen, Disziplin und einer sozialen Gemeinschaft, deren Mitglieder respektvoll miteinander umgehen, sorgen für eine Stärkung des Psychischen und stärkt die Resilienz.

Unter dieser Prämisse bieten wir ab Januar für Einsteiger wieder die Mitgliedschaft in unserer Schule an.
Meldet euch und überzeugt euch von unserer Qualität.

50

Mitglieder

6

Trainingstage

5

Trainer

682

Erfolge

Förderung und Erhaltung

Auch wenn in der Karateschule seit 30 Jahren immer wieder beachtliche sportliche Erfolge erarbeitet werden, so steht doch für die meisten das liebgewonnene regelmäßige Training mit der "Arbeit" an sich selbst und mit dem Trainingspartner im Vordergrund und nicht der Leistungsvergleich im Wettkampf. Für unseren Sensei ist bei der Vermittlung von Karate die Förderung und Erhaltung der Gesundheit von großer Bedeutung.

Wir suchen Dich!

Wir suchen motivierte und talentierte Kinder und Jugendliche, die Ihren Sport entdecken wollen.

Die frühzeitige Auswahl und Sondierung talentierter Sportler ist eine Grundvoraussetzung um auf regionalen, nationalen oder gar internationalen Turnieren wettbewerbsfähig zu sein. Dieses bedeutet, Athleten müssen immer früher in den Leistungsport-Trainings-Zyklus eingebunden und intensiv gefördert werden, um den hohen Ansprüchen des Leistungssports nachkommen zu können. Hierzu ist eine gezielte Förderung erforderlich. Dieses tun wir auf der Basis eines individuellen Trainings unter der Devise fordern und fördern. Grundvoraussetzungen sind hierfür Motivation sowie die regelmäßige Teilnahme am Training.

Vorteile

Keine Sporthalle eigene Räume seit 30 Jahren - damit unabhängig von Sporthallen • Qualitativ hochwertiges Training und faire Kündigungsfristen • altersgerechter Unterricht und spezielles Konzept für Kinder • kleine Gruppengrößen und individuelle Betreuung • gepflegte Räumlichkeiten und familiäres Dôjô-Klima • Verbesserung von Koordination und motorischen Grundfertigkeiten • Optimierung der Konzentrationsfähigkeit • Wertevermittlung • Förderung von Selbstachtung und Selbstbewusstsein • Personaltraining

Montag

17:00 - 18:15

(Schüler orange - violett Gurt)

19:00 - 20:15

(Kumite Basic)

Dienstag

17:00 - 18:00

(Schüler weiß - gelb Gurt)

18:00 - 19:15

(Anfänger I)

Mittwoch

17:00 - 18:30

(Kata)

19:00 - 20:30

(Kata Bunkai)

Donnerstag

17:00 - 18:00

(Schüler weiß - gelb Gurt)

18:00 - 19:15

(Anfänger II)

Freitag

17:00 - 18:15

(Schüler orange - violett Gurt)

19:00 - 20:15

(Obergruppe ab 3. Kyu)

Samstag

11:00 - 12:30

(Nach Absprache)

Info: Die Wettkampfgruppen sind nicht öffentlich, sondern nur für Wettkämpfer.

Detlef

Trainer

Sensei

Jessica

Trainer

2. Dan

Ka Yi

Assistenztrainer für Kinder

2. Dan

Maximilian

Assistenztrainer für Kinder

1. Dan

Juk Ho

Assistenztrainer für Kinder

1. Dan

Uli

2. Dan

Arash

1. Dan

Shari

1. Dan

Mathias

2. Dan

Anmelden?

Melde Dich einfach telefonisch, per Kontaktformular oder persönlich im Dojo, Maschmühlenweg 109, 37081 Göttingen, zum Probetraining an. Du darfst bei uns drei Mal zur Probe trainieren, bevor Du Dich - wenn Du willst - bei uns anmeldest.

Du bist Karateka?

Nach der Anmeldung lernst Du als Anfänger die Grundtechniken des Karate. Wir sind Mitglied im DJKB (Deutsch Japanischer Karate Bund), von daher besteht jederzeit die Möglichkeit auch an Prüfungen, Lehrgängen und Meisterschaften teilzunehmen. Bei regelmäßigem Training kannst Du 1- 3 mal im Jahr an den Prüfungen in unserer Schule teilnehmen und verschiedene Graduierungen erreichen.

Du willst, kannst mehr?

Kein Problem. Wir helfen Dir gerne an zahlreichen Lehrgängen im Jahr teilzunehmen und schnüren Dir ein auf Dich persönlich abgestimmtes Trainingspaket, das dich in Karate weiter nach oben bringt.

DJKB

Fachverband für traditionelles japanisches Shôtôkan-Karate und als offizielle Vertretung der JKA (Japan Karate Association) in Deutschland.

Mehr über DJKB erfahren

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen.
Durch die weitere Nutzung der Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies, wie sie in unserer Datenschutzinformation im Detail ausgeführt sind.

EINVERSTANDEN